SASUGABOOKS

Lieblingsbücher für alle Fälle

Die 5 besten Bücher über BWL

Die Betriebswirtschaftslehre zählt zu einem der häufigsten Studiengänge überhaupt. Immerhin hat man nach dem Abschluss eines BWL-Studiums unzählige Möglichkeiten, in das Berufsleben einzusteigen. Diverse im Handel erhältliche Bücher helfen, dieses Studium gut zu bewältigen, doch auch wer nicht in Schule und Beruf mit der Betriebswirtschaftslehre zu tun hat, sollte ein gewisses Grundwissen in diesem Bereich vorweisen können. Die besten Ratgeber zum Thema BWL sollen im Folgenden vorgestellt werden.

“BWL für Dummies” ist ein recht witzig aufgebautes Buch, welches das doch recht trockene Thema der Betriebswirtschaftslehre gekonnt wiedergibt. Dieses ist leicht und verständlich geschrieben und auch für den Laien gut zu verstehen. Auf insgesamt 463 Seiten wird nicht nur gut auf dieses Thema eingegangen, auch diverse Praxisbeispiele werden gegeben. Alle für die BWL relevanten Themen – angefangen von Materialwirtschaft, Leistungsbereitstellung und Produktion über Marketing, Investition und Finanzierung bis hin zu Unternehmensorganisation und -führung, Rechnungswesen und Controlling werden in diesem Buch behandelt.

Ebenfalls besonders an Nicht-Fachleute richtet sich das Buch “Basiswissen BWL: Ein Schnellkurs für Nicht-Betriebswirte”. Auf nur 127 Seiten wird das grundlegende Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre einfach und präzise erklärt. In nur drei Stunden hat man, glaubt man dem Autor, in einer Art Schnellkurs das nötige Grundwissen in diesem Bereich verinnerlicht.

Vom Verlag Vahlen besonders zu empfehlen ist das Buch “Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre”. Mit etwas mehr als 1.000 Seiten lässt dieses Werk kaum ein Thema der Betriebswirtschaftslehre aus und wurde nicht umsonst bereits etwa eine Million Mal verkauft. Nicht nur für Schüler, auch für Lehrer und Dozenten, eignet sich dieses Werk hervorragend – selbst diese können hier noch einiges lernen. In Ergänzung zu diesem Werk gibt es zudem ein Übungsbuch, welches mehr als 500 Fallbeispiele aufgreift.

Die gebundene Ausgabe des “Praxiswissen BWL: Crashkurs für Führungskräfte und Quereinsteiger” sollte ebenfalls in keinem Bücherschrank fehlen. Neun Kapitel auf 625 Seiten verteilt machen es einfach, sich in diesem Werk zurechtzufinden. Entwickelt wurde dies von einem Professor der Jenaer Universität und ist daher fachlich eines der besten Bücher aus dem Bereich BWL. Mit der beigefügten CD-ROM kann man sein neu erworbenes Wissen zudem auch am heimischen PC testen.

Der Haufe-Verlag ist bekannt für seine hervorragend gestalteten Fachbücher. Zum Thema BWL eignet sich hier das Buch “BWL kompakt – die 100 wichtigsten Fakten” besonders gut. Dieser Taschenguide ist optimal geeignet, wenn man einen ersten Grundeinstieg in das Thema BWL vornehmen möchte. Beispiele, Checklisten und Entscheidungshilfen runden dieses Werk gekonnt ab und machen es zu einem der beliebtesten seiner Art.

Comments are closed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.