Bücher und Websites, um Windows 7 zu verbessern

Windows 7 ist nun auch schon etwas älter und einige Softwarehersteller und Buchautoren haben sich in der Zwischenzeit daran gemacht, die Möglichkeiten und Benutzerfreundlichkeit in Windows 7 mit Tools und Büchern weiter zu verbessern. Wir stellen zunächst zwei Bücher vor die helfen Windows zu verstehen und das Optimum aus Windows 7 herauszuholen. Anschließend stellen wir noch zwei kostenlose Windows-Tools vor, die alles ermöglichen, was so für die private und berufliche Nutzung benötigt wird.

 

Das große Buch: Windows 7
Das 736 Seiten große Buch über Windows 7 ist, ein umfassendes Nachschlagewerk um Windows 7 in der Praxis einzusetzen. Dabei ist die Sprache durch unkomplizierte Formulierungen leicht verständlich und enthält neben Grundlagenwissen über Windows 7 direkt Rezepte, Workshops und konkrete Problemlösungen für das aktuelle Betriebssystem. Besonders Interessant ist das Buch für Nutzer von älteren Windows Betriebssysteme wie etwa Windows XP oder Vista, da das Buch diesen der Umstieg auf das neue Windows erleichtert.

Windows 7: Sehen und können – Bild für Bild
Einen anderen Weg geht das Buch Windows 7: Sehen und können – Bild für Bild, das mit 330 Seiten deutlich weniger umfangreich ist als vergleichbare Bücher. Entscheidender Unterschied ist auch der vergleichsweise geringe Textanteil im Buch. Es wird vielmehr durch eine große Anzahl von Bildern vorgemacht was der Windowsnutzer zu tun hat und wie er Probleme lösen kann. Das Buch ist vor allem für Windows Einsteiger nützlich da bis auf Maus und Tastaturbeherrschung alles in dem Buch mit Bildern erklärt wird.

 

Firefox 6.0
Vom Internet Explorer ist unter den eingefleischten Computer Nutzern schon lange kein Reden mehr. Vielmehr steht der neue Firefox 6.0 als neue Nummer 1 unter den Internetbrowsern da. Die Gründe dafür sind vielfältig: Es ist ein Open-Scource Projekt und wird somit von einer großen Community stetig mit Anregungen und Verbesserungen versorgt. Weiterer Pluspunkt ist die einfache Erweiterbarkeit des Firefox durch den neuen Pluginmanager. Auch im Hinblick auf den Datenschutz setzt der Firefox neue Maßstäbe: Durch einen Berechtigungsmanager schränkt der Browser den Zugriff auf die eigenen Daten aus dem Internet ein und sorgt somit für eine sichereres surfen.

 

AntiVir Free Antivirus
Nicht umsonst handelt es sich bei der AntiVir Free Antivirus um die meist heruntergeladenen Antivirussoftware. AntiVir Free Antivirus verbraucht wenig Ressourcen und bietet dabei einen hervorragenden Schutz gegen Spyware und Viren für das mit so mancherlei Sicherheitslücke ausgestattete Windows 7. Außerdem bietet Antivir Echtzeitschutz beim Surfen im Internet sowie dem nutzen von sozialen Netzwerken. Die Antivirensoftware von Antivir wurde bereits von verschiedenen Seiten mehrfach ausgezeichnet und kann auf überall im Internet kostenlos heruntergeladen werden.

 

Onlinehilfen
Neben Büchern und Software gibt es eine Reihe an Websites, die Tipps zu Windows geben. So kann man auf computerfrage.net Fragen stellen und erhält Antworten von Laien und Experten. Auf windows-7-forum.net gibt es ein Windows-Forum, wo man vielfältige Windos-Tipps erhält und auch selbst Fragen stellen kann.

 

Video-Tipps
Auf Videoportalen wie youtube.de oder myvideo.de findet man eine Reihe an Ratgebervideos, die mit teils sehr wertvollen und unbekannten Tipps aufwarten, wie das folgende Video zeigt:

VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.18_1163]
Rating: 0 (from 0 votes)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>